Neu Homberg

Neu Homberg
bei Läufelfingen, Kanton Baselland (besucht 17.7.2000)
Burg erbaut um 1200 durch Graf Hermann von Frohburg. Kam 1305 an den Bischof von Basel und um 1400 an die Stadt Basel. Sitz der baslerischen Landvögte von 1400-1798, dann von den Landleuten verbrannt. Seit 1941 Eigentum des Kantons Baselland. Ruine konserviert, besonders der mächtige Wohnturm.

Kommentare sind geschlossen.