Iberg

Iberg (Yburg)

in Wattwil/SG (besucht 2019). Die Ruine von Burg Iberg, auch Yburg wurde nach 1230 von den Herren von Iberg errichtet und war von 1838 bis 1901 eine Ruine. In den Jahren 1901–1902 wurde sie mithilfe des Bundes wiederaufgebaut und erhielt den Status einer Burg. Nach dem Übergang in den Besitz der Gemeinde Wattwil 1883 stellte diese 1901–1902 das Dach des Bergfriedes wieder her, sicherte die Mauern und rekonstruierte Teile der Anlage als Ausflugsziel, so die oberen Stockwerke des Bergfriedes, einen Teil der Ringmauer und das Burgtor. 2011 wurde die Anlage zuletzt aufwendig erneuert. Besichtigung in den Sommermonaten von 10:00-19:00 Uhr. Frei zugänglich