Hohenrain

Hohenrain
in Hohenrain/LU (besucht Juni 10) Auf Hügelkuppe. Ordensburg der ehemaligen Johanniterkommende, mit Ringmauer und Rundturm, dreigeschossigem Torhaus, Pfarrhaus, Kirche (erbaut 1693) und Wohnturm „Roten“ (um 1250, Holzaufbau 1530/70). Kommende gegründet um 1180, tiefgreifende Umbauten im 18./19. Jahrhundert, 1806 Auflösung der Kommende, seit 1847 kantonale, heilpädagogische Schule. Innenhof zugänglich. Turm nicht zugänglich.

Kommentare sind geschlossen.