Get Adobe Flash player

Zihlbrücke

Zihlbrücke(Thielle)
in Gals/BE (besucht Nov.10)
Am linken Ufer der Zihl entstand zwischen 1270 und 1300 zum Schutz der Brücke das Wasserschloss (1311 chastel du pont de Tele), Sitz einer Neuenburger Kastlanei bis 1807; ab 1860 Privatbesitz. Das im 13. Jh. errichtete Schloss Thielle mit spätgot. und barocken Anbauten kam dann mit dem Bau des Zihlkanals 1883 ans rechte Ufer zu liegen und wurde im Grenzabkommen mit Neuenburg 1894 dem Kt. Bern bzw. der bern. Gem. Gals zugeteilt Privatbesitz

Kommentieren ist momentan nicht möglich.