Drei Exen

Drei Exen
bei Eguisheim/Elsass (besucht Mai 2008)
Schon von weitem sind die Burgen Weckmund, Wahlenburg und Dagsburg mit ihren massiven Buntsandsteinen zu erkennen.
Sie stehen 60m voneinander entfernt auf dem langgestreckten Rücken des Schlossberges und gehören zu einer einzigen ausgedehnten Burganlage, die den Grafen von Eguisheim-Dagsburg gehörte. Die drei Burgen werden auch Hoh-Egisheim oder Trois-Châteaux d’Eguisheim genannt. 1141 wurde die dritte und letzte Burg der Drei Exen errichtet. Quelle: „Dickemauern.de“

Kommentare sind geschlossen.